Über uns

 

Die Geschichte von den 7 Zwergen...

 

 

Es war einmal ... so fangen Märchen an.

In unserer Geschichte spielen mit: Mama Susanne geb. `66, Tochter Gina`97, Tochter Emily `00 und natürlich Papa Thomas geb. `64. Dazu die Großeltern und natürlich auch unsere Tiere: Hund Oscar und die  Zwerge...

Es war einmal an einem Tag im April, dass unsere Emily (8) einen schlimm zerbissenen  "Löwenkopf" im Urlaub geschenkt bekam. Obwohl wir keine weiteren Tiere mehr wollten tat uns dieses arme Tierchen so leid, dass wir unserer verzweifelten Tochter mit dem blutenden Kleinen auf dem Arm einfach nicht nein sagen konnten. Dieses Kaninchen sollte bei uns wieder gesund werden und natürlich nicht einsam sein. Also machten wir uns auf die Suche nach einer Freundin für unseren (wie wir glaubten) Rammler und stießen auf die Teddys. Schon beim ersten Besuch bei der unweit wohnenden, sehr netten Züchterin in ihrem tollen "Reich der Zwerge" war es um uns geschehen.  SOLCHE kuscheligen Teddykaninchen mussten es sein! Und so herrlich sollten auch unsere Ninchen im Garten leben dürfen, nicht nur eingesperrt in zu kleine Käfige. Unsere Gina plünderte ihre Spardose und kaufte Baby Pia Puschel von carmens-sweet-teddys.de. So niedlich, lebhaft und süß... Je mehr wir uns mit Haltung, Pflege und den Teddys an sich beschäftigten, desdo größer wurde unsere Begeisterung.

Doch unser angeblicher Löwenkopf-Rammler war denn doch eine Dame... also musste natürlich noch ein Böckchen gefunden werden: ein erstes Ninchen für die Mama. So zog schon einen Tag nach TZ Pia als Nr. 3 im Bunde der liebe kleine Melf Moppel  (TW, frühkastriert) von den muemmelnasen.de zu den Damen. Wir waren im Glauben, jetzt habe ja jeder sein eigenes Ninchen und es sei eigentlich genug - falsch gedacht.

Nun wünschte sich Tochter Emily auch ein eigenes Teddybaby zum Geburtstag, hatte sie doch als einzige "nur" ein erwachsenes Löwenköpfchen und nix zu bürsten..."Nur" einen eigenen Teddy und dazu einen größeren Stall, Spielzeug, Häuschen, duftendes Heu, Geld für den TA etc.  wollte Emily, und nix anderes!

Im "Reich der Zwerge" der Fam. Althaus hatte sie sich in ein  wunderschönes, aber schon vergebenes Tier "verguckt", und auch die Teddymama Peach bewunderte Emily sehr. SO sollte ihr Baby aussehen. Also starteten wir diverse Züchter-Anfragen und studierten viele viele viele schöne HPs und bewunderten virtuell zahlreiche süße Babys, bis der "richtige Zwerg"  gefunden war: Baby Emely von den honey-bunnys. musste es sein, denn sogar der Name war fast gleich - das konnte doch kein Zufall sein! So zog Zwerg Nr. 4 Emely schon Mitte Juni ein.

Fast zeitgleich (und völlig ungeplant) kamen die nächsten beiden Zwerge: Auf der Internet-Suche nach einem gebrauchten Stall für die wachsende Ninchen-Familie wurden wir fündig. Doch war der Stall abzugeben mitsamt seinen 2 Bewohnern: ausgerechnet 2 Teddykaninchen suchten ein neues Zuhause und brachten ihr ganzes Equipment und - zur großen Freude -  sogar ihre Teddypässe mit.  Schon einen Tag später zogen Kastrat Chester mit Zara von der netten Familie, die leider keine Zeit mehr für sie hatte, zu uns. Dass Kaninchen sich schnell vermehren ist ja kein Geheimnis, doch sind unsere nicht mal verwandt:) Also wurde im Garten wieder aus- an- und umgebaut. Fertig wird man sicher nie!

Wer einmal ein Teddybaby im Arm hielt weiß, dass es (fast) nix Süßeres und Kuscheligeres gibt. Die Kleinen schauen einem direkt ins Herz. Nur leider wachsen sie so schnell! Deshalb wurde der Wunsch nach einem eigenen Wurf schnell größer, denn besonders für unsere Stadt-Kinder ist es ein echtes Abenteuer, Tiere und deren Aufwachsen zu erleben. Ohne Rammler aber ist das bekanntlich schwierig. Gemeinsam haben wir tagelang Papa Thomas bequatscht, bis er sich einverstanden erklärte, dass wir auch noch einen kleinen Teddyzewrg-Jungen haben dürfen, wenn Zara ein neues gutes Heim gefunden ist (Zara ist zwischenzeitlich ausgezogen) . Wir freuen uns schon sehr darauf, dass unser 7. Zwerg  "Little Amadeus" ca. Ende Juli zu uns ziehen wird (ist schon da!)  An dieser Stelle besonderen Dank an alle, die geholfen haben, Zara in gute Hände zu vermitteln!

Der 7. Zwerg im Bunde ist der niedliche Harvey, der die muntere Jungs-Bande unterstützt. Und wieder wurde umgebaut, ausgebaut, umgeräumt...  

 

 

 

Unsere 7 Zwerg-Kaninchen beschäftigen die ganze Familie: füttern, misten, bürsten, kuscheln, bauen - für jeden ist was zu tun und fertig wird man wohl  nie. Und weil wir die schönen Internetseiten der Teddyzüchter so toll finden, werden  wir uns neben den Zwergen nun auch mit dieser ersten eigenen HP, Fotobearbeitung etc. beschäftigen und haben bestimmt keine Langeweile. Dazu lernen wir viele nette und interessante Menschen nah und fern kennen - was für ein schönes, vielseitiges Hobby!

Und, auch schon mit dem Teddy-Virus angesteckt?

Viele Grüße

Familie Priss

hoppelgarten@-online

 

Anmerkung:

Da wir blutige Anfänger sind bitte ich um Entschuldigung für eventuelle Fehler! Wir lernen noch und sich dankbar für Tipps und Anregungen! Ich hab von keinem vorsätzlich "abgekupfert", doch natürlich haben wir viele HPs bewundert. Vieles wiederholt sich halt zwangsläufig und meine HP-Fähigkeiten sind gewiss noch ausbaufähig...  

 


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!